Foto

Datenschutzerklärung

Rödl Stoll Schulte Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Stand: Mai 2018

 

 

1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung:

 

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Website der Rödl Stoll Schulte Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, für Sie abrufbar unter www.stollschulte.com und www.roedlstollschulte.com .

  

Wir informieren Sie in dieser Datenschutzerklärung  über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website.

 

Soweit auf unserer Website auf andere Websites verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dort geltenden Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen Ihnen daher auf verlinkten Websites, die dort geltenden Datenschutzbestimmungen zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang dort personenbezogene Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet genutzt und/oder Dritten zugänglich gemacht werden.

2. Definitionen:

Personenbezogene Daten:

„Personenbezogene Daten“ sind gem. Art. 4 Ziff. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)  alle Informationen , die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (nachfolgend: betroffene Person) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie z.B. zu einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

Verarbeitung:

„Verarbeitung“ bezeichnet gem. Art. 4 Ziff. 2 DSGVO jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgehensweise im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

Verantwortlicher:

„Verantwortlicher“ ist gem. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten vorgesehen werden.

 

Cookies:

Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser vorübergehend auf Ihrem Gerät speichert, wenn Sie unsere  Website aufrufen. Cookies enthalten oft eine anonyme Kennung (Cookies-Kennung), die Ihrem Browser beim erneuten Aufruf unserer Website eine eindeutige Identifizierung Ihres Gerätes ermöglicht. Bei der Navigation auf unserer Website wird ein Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert, der für den Betrieb unserer Website technisch erforderlich ist d.h. auch für die Spracheinstellungen auf unserer Seite.

Weitere Cookies für die Analyse Ihres Nutzungsverhaltens werden beim Aufruf unserer Website nicht gesetzt.

 

Die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät können Sie durch Einstellungen in dem von Ihnen auf Ihrem Gerät verwendeten Browser einschränken. Es kann dann allerdings sein, dass Sie nicht alle Angebote auf unserer Website nutzen können.

Der bei Besuch unserer Website gesetzte Cookie wird am Ende jeder Website-Sitzung gelöscht. Sie können die Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers für Ihr Gerät generell ablehnen. Dafür müssen Sie die Standard-Einstellungen Ihres Browsers für Cookies ändern, weil bei den meisten Browsern die Cookies standardmäßig akzeptiert werden.

 

 

DSGVO:

Der vollständige Text der Datenschutzgrundverordnung, einschließlich aller darin geregelten Definitionen und Begriffsbestimmungen, ist unter folgendem LINK zur DSGVO  verfügbar.

3.            Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und der betrieblichen Datenschutzbeauftragten:

 

Rödl Stoll Schulte Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Vertreten durch die Partner:

 

Prof. Dr. Christian Rödl, LL.M., RA, StB
Elmar Stoll, Rechtsanwalt
Andreas Schulte, Rechtsanwalt
Dr. Thies Boelsen, Rechtsanwalt
Maik Wiesner, Rechtsanwalt

 

Kehrwieder 8

20457 Hamburg

Tel.:0049 (0) 40 35 75 39 99

eMail: info.stollschulte@roedl.com

 

Datenschutzbeauftragte der Rödl Stoll Schulte Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist Ines Hilpert-Kruck, die Sie unter den zuvor angeführten Kontaktmöglichkeiten oder auch direkt per eMail: erreichen können.

 

4.            Verarbeitung personenbezogener Daten beim Aufruf unserer Website:

 

Beim Aufruf unserer Website werden sog. Zugriffsdaten erhoben und diese werden in einer Protokolldatei (sog. Logfile) gespeichert.

 

Zu diesen Zugriffsdaten zählen:

·         Name ( URL) der von Ihnen aufgerufenen Website und der zuvor besuchten Website

·        das Datum und die Uhrzeit des Abrufs

·        Name und URL der abgerufenen Datei

·        die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf

·        der Browsertyp nebst Version und das Betriebssystem Ihres Gerätes

·        der anfragende Provider und die IP-Adresse Ihres Gerätes.

 

Die IP-Adresse und die weiteren Zugriffsdaten werden von und zu folgenden Zwecken verarbeitet:

·        Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website

·        Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website

·        Auswertung der Systemsicherheit und Systemstabilität

 

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse und der weiteren Zugriffsdaten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an das von Ihnen verwendete Gerät zu ermöglichen. Dafür ist es unumgänglich, dass Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleibt. Die IP-Adresse dient auch der Sicherung unserer Systeme (z.B: im Rahmen eines Angriffs oder Sicherheitsvorfalls). Aus den Zugriffsdaten einschließlich der IP-Adresse, ist für uns im Falle des Aufrufs unserer Website kein Personenbezug herstellbar.

 

Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse und der weiteren Zugriffsdaten beim Aufruf unserer Website ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer IP-Adresse und der Zugriffsdaten ist aber Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, da die Verarbeitung der beschriebenen Daten für die von uns angebotenen Dienste notwendig ist, und wir nur so die angebotenen Dienste auf unserer Website zur Verfügung stellen und die Funktionsfähigkeit unserer Website gewährleisten können. 

 

 

5.            Betroffenenrechte:

 

Sie haben Rechte auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten (Art. 21 DSGVO), das Recht auf Datenübertragung (Art. 20 DSGVO).

 

Möchten Sie von ihren Betroffenenrechten uns gegenüber Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info.stollschulte@roedl.com  oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf über die oben unter Ziff. 3 genannten Kontaktdaten des Verantwortlichen oder über die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

 

Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde an Ihrem üblichen Aufenthaltsort, am Ort Ihres Arbeitsplatzes, am Ort des mutmaßlichen Verstoßes zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

 

6.            Widerspruchsrecht

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Möchten Sie von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info.stollschulte@roedl.com  

 

 

7.            Änderung der Datenschutzerklärung

 

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften geändert werden kann. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt Ihres Besuches unserer Website abrufbare Fassung.

 

 

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne ebenfalls unter den oben genannten Kontaktdaten kontaktieren. 

 

 

 

Rödl Stoll Schulte Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Hamburg, Mai 2018

 

> Kontakt

Anmeldung