Foto

Anbieter i.S.d. Telemediengesetzes
und Verantwortlicher i.S.d. Datenschutz-Grundverordnung


Rödl Stoll Schulte RechtsanwÀlte
Partnerschaftsgesellschaft mbB

Partner:
Prof. Dr. Christian Rödl, LL.M., RA, StB
Elmar Stoll, Rechtsanwalt
Andreas Schulte, Rechtsanwalt
Dr. Thies Boelsen, Rechtsanwalt
Maik Wiesner, Rechtsanwalt

Kehrwieder 8
D-20457 Hamburg
(GERMANY)

Telefon +49 (0) 40 357539-99
Telefax +49 (0) 40 357539-93


Sitz: Hamburg,
AG Hamburg, PR 898

Finanzamt Hamburg-Mitte
Umsatzsteuer-ID DE167889558

Unsere Kammerbezeichnung (Berufsaufsicht):


Hanseatische Rechtsanwaltskammer
BleichenbrĂŒcke 9
D-20354 Hamburg
Telefon: +49 40 357441-0
Telefax: +49 40 357441-41
E-Mail: info@rechtsanwaltskammerhamburg.de

Unsere gesetzliche Berufsbezeichnung:

»Rechtsanwalt« in der Bundesrepublik Deutschland
Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen gem. § 5 TMG sind:
  • Bundesrechtsanwaltsordnung
  • Berufsordnung
  • Fachanwaltsordnung
  • RechtsanwaltsvergĂŒtungsgesetz
  • Standesregeln der RechtsanwĂ€lte in der EuropĂ€ischen Gemeinschaft (Internationaler Rechtsverkehr)
Zum Inhalt der vorgenannten Normen verweisen wir auf die Internetseite der Bundesanwaltskammer (www.brak.de, http://www.brak.de/seiten/06.php). Die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) ist im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und im Buchhandel als Textausgabe erhÀltlich.

Unsere Berufshaftpflichtversicherung:

R+V Allgemeine Versicherung AG
Vermögensschaden-Haftpflicht
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden
RĂ€umlicher Geltungsbereich: im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens ĂŒber den EuropĂ€ischen Wirtschaftsraum. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf HaftpflichtansprĂŒche aus TĂ€tigkeiten a) ĂŒber in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder BĂŒros, b) im Zusammenhang mit der Beratung und BeschĂ€ftigung mit außereuropĂ€ischem Recht oder c) des Rechtsanwalts vor außereuropĂ€ischen Gerichten.

Außergerichtliche Streitschlichtung:

Bei Streitigkeiten zwischen RechtsanwĂ€lten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Hamburg (gemĂ€ĂŸ § 73 Abs. 2 nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft ( § 191ff. BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden ĂŒber die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: .

- - -

webdesign: stylingx.com


Anmeldung